WK2 HD Pumpe wechseln

Jeeper helfen sich gegenseitig
Antworten
ManInTheVan
Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 24. August 2022, 07:21

WK2 HD Pumpe wechseln

Beitrag von ManInTheVan »

Hallo Zusammen,

ich werde jetzt bei 170.000 km vorsorglich die HD Pumpe wechseln ( GC Summit 2014 Facelift ). Bauteil ist bereits da. Leider liefert weder der Boschtester noch die nächste Jeep Werkstatt in 200km Entfernung einen sachlichen Hinweis außer das es kein "Hexenwerk" sei. Ich habe eine sehr erfahrenen Werkstattmeister. Er ist sich jedoch unsicher ob es nicht doch bestimmte Schritte zu beachten gibt bei dieser Pumpe und Modell, Stellung etc.

Ich freue mich über einen sachdienlichen Hinweis.

Danke und Viele Grüße,

Christoph
Benutzeravatar
Daniel
Röhrls Bruder
Beiträge: 565
Registriert: Montag 29. März 2004, 04:32
Wohnort: Öhringen
Has thanked: 1 mal

Re: WK2 HD Pumpe wechseln

Beitrag von Daniel »

Mir ist an meinem GC, Baureihe WH die Hochdruckpumpe auf der A7 bei Heidenheim davongeflogen. Da der 3-Liter-V6-CRD Motor der OM 642 von Daimler war, war da logischerweise auch die Bosch Hochdruckpumpe verbaut. Dieses Teil wird von Bosch in Tschechien gefertigt und ist dafür bekannt, dass sich gerne das Gehäuse von der Grundplatte löst und dann der Diesel eben durch diesen Spalt herausquillt.

Zum Wechseln müsste man, meiner Erinnerung nach, die Kraftstoff-Zuleitung von der Ansaugseite der Pumpe trennen und die Druckleitung zur Fuel Rail. Danach die Schrauben der Grundplatte lösen, fertig. Ob die Rücklaufleitung zum Tank davon betroffen ist, weiß ich jetzt nicht mehr.

idS Daniel
irgendwann beschränkt man sich auf das Wesentliche
Antworten

Zurück zu „Jeeper4Jeeper“