Toyota Land Cruiser GRJ76

Dinge allgemeinen Interesses, die nichts mit dem Thema Jeep zu tun haben
Antworten
Benutzeravatar
Norsfyr
Master Jeeper
Beiträge: 256
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 04:02
Wohnort: Ammersbek, Kreis Stormarn, Schleswig Holstein
Has thanked: 8 mal
Dank erhalten: 9 mal

Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Norsfyr »

Ich dachte mir, machen wir das mal lieber im Off Topic Bereich, ist ja kein Jeep. ;-)

Nachdem ich auf vergangenen Treffen schon etwas mit Tobi und Rainer über den Cruiser gesprochen hatte, ich nun mehrfach zu hören bekommen habe das der JCD Markenoffen sei und ich in den letzten Monaten immer mehr Videos von 4xOverland genossen habe (sehr zu empfehlen der Kerl), habe ich mich doch etwas fremdverliebt was die Marke angeht. Mir war bzw. ist immer mehr nach einem Fahrzeug womit man sich auch auf ausgedehntere Reisen trauen mag.. und wo man weiß das Ding kann jede Werktstatt. ;-)

Nun hatten wir also gestern unsere Probefahrt mit einem Cruiser, war allerdings der 78er da es keinen 76er mit Kennzeichen gab. Aber bis auf das der 78er etwas größer ist unterscheiden sie sich auch nicht so sehr. Derselbe Motor (V6 272 PS) und beide manuell geschaltet. Ja das mit der Schaltung ist für so einen langjährigen Automatikfahrer erst einmal eine Rückbesinnung, ging aber dann auch ordentlich vonstatten.

Was soll ich sagen, ich bin sehr angetan und wir warten ein Angebot ab, was uns nächste Woche von der Offroad Manufaktur erreichen soll.

Anfangs dachte ich noch über eine Höherlegung nach, da mein Wrangler ja 2.5" höher und 315er Reifen hat... aber der LC ist stock schon genauso hoch sowohl was Bauchfreiheit als auch Platz unterm Diff angeht. Melli muss da ja auch noch reinkommen.. ;-) Und mehr kann man ja auch noch später angehen.. :D

Und da ich bei JCD Veranstaltungen eh keine Trials fahren mag, war nie so meins als Fahrer, werde ich zukünftig halt weiterhin Frosties Beifahrer im TJ sein und gerne, wenn ich dann noch darf mit dem LC anreisen. Schauen wir mal was die Reise noch so bringt.
Gruß Björn

Jeep Wrangler Unlimited Rubicon
Benutzeravatar
Tobssal
Experienced Jeeper
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 23:51
Wohnort: Starnberg
Dank erhalten: 4 mal

Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Tobssal »

Zitat:
„Mir war bzw. ist immer mehr nach einem Fahrzeug womit man sich auch auf ausgedehntere Reisen trauen mag.. und wo man weiß das Ding kann jede Werktstatt. ;-)



Das Ding braucht keine Werkstatt ;-)
Außer für gelegentlich mal einen Ölwechsel.
Und gleich am Anfang eine satte Hohlraumkonservierung.
Das einzige, was mich ein bisschen stört sind die Blattfedern an der Hinterachse, die den Cruiser etwas hoppeln lassen wenn man unbeladen fährt.
Mit so 200 kg Zuladung liegt er dann dafür richtig gut.

Für alle die ein zuverlässiges Auto ohne viel schnick schnack und Elektronik suchen, und auch ein bisschen Power wollen, ist dass DAS perfekte Fahrzeug.

Grüße
Tobi
Jeep Wrangler TJ- 2" OME Fahrwerk
Benutzeravatar
Joker
Experienced Jeeper
Beiträge: 148
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 01:41
Wohnort: Simbach in Niederbayern
Has thanked: 1 mal
Dank erhalten: 7 mal

Re: Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Joker »

:roll: Stimmt!!... leider, Jeep verkommt meines Erachtens mit all seinen elektronischen sogenannten Helferlein immer mehr zum Showcar ( oder Bling Bling Pieps Warn Auto ) statt ein robustes und möglichts überall reparierbares Geländeauto zu bleiben.
Wrangler JK Rubicon 2,8 CRD,
"bissl schöner".....Mitglied JCD und ORC Speyer

Bild Bild
Benutzeravatar
Kiwis
Röhrls Bruder
Beiträge: 820
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 03:10
Wohnort: München
Has thanked: 15 mal
Dank erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Re: Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Kiwis »

Joker hat geschrieben: Mittwoch 1. Dezember 2021, 10:24 :roll: Stimmt!!... leider, Jeep verkommt meines Erachtens mit all seinen elektronischen sogenannten Helferlein immer mehr zum Showcar ( oder Bling Bling Pieps Warn Auto ) statt ein robustes und möglichts überall reparierbares Geländeauto zu bleiben.
Zumindest wäre eine naggerte Version ganz schön. Eine, die nur das nötigste drin hat.
Wirds aber nicht geben, dafür lieber nen Pick Up :nixwissen: , nen 8 Zylinder und nur noch lange Wrangler. :censored:
Die Kiwis aus München

2012 Wrangler Sahara
leicht verändert
Benutzeravatar
Norsfyr
Master Jeeper
Beiträge: 256
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 04:02
Wohnort: Ammersbek, Kreis Stormarn, Schleswig Holstein
Has thanked: 8 mal
Dank erhalten: 9 mal

Re: Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Norsfyr »

Moin,
ich dachte ich halte Euch mal auf dem Laufenden.. ;-)

Das ganze Projekt finalisiert sich, 51KW ist er in Hamburg, wird ein grau Metallic MY22 GRJ76.

Verbaut wird er schon haben die Sperren, Freilaufnaben, Winde (war halt drin), 10fach bereift ATs Winter, MTs Sommer (265/75R16) auf den Toyota Alus, Nebelscheinwerfer, Safari Schnorchel, Scheelmann Sitze, Roschutz, Unterfahrschutz, Dachträger und neues Audiosystem. Dann bekommt er natürlich auch wieder Funk. ;-)

Anfang Januar bekommt er seinen Rostschutz und auch erst danach werde ich ihn auf die Straße bringen. Ach und dann werde ich noch Scheibentönung ab der B-Säule angehen.
Gruß Björn

Jeep Wrangler Unlimited Rubicon
Benutzeravatar
Tobssal
Experienced Jeeper
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 23:51
Wohnort: Starnberg
Dank erhalten: 4 mal

Re: Toyota Land Cruiser GRJ76

Beitrag von Tobssal »

Glückwunsch
Bin schon gespannt wie der dann aussieht.
Jeep Wrangler TJ- 2" OME Fahrwerk
Antworten

Zurück zu „Off Topic“